Cécile Giger Adeyemo

Dipl. Naturheilpraktikerin NVS-A

Dipl. Pädagogin

Rapperswilerstrasse 4 

8630 Rüti

 

www.gesundlernen.ch

Telefon: 055 / 240 95 35

Handy: 077 / 461 47 24

cegiger@bluewin.ch 


             


 

 



 

 

 
 
 

Therapiemethoden TEN


Ernährungsberatung / Diätetik TEN

Schon einfache (aber passende!) Veränderungen der Essgewohnheiten, können erstaunlich positive Resultate im Verdauungs- und Immunstärkungsbereich erzielen, vor allem, wenn gewisse Unverträglichkeiten oder Allergien gegenüber einzelnen Substanzen oder Nahrungsmitteln bestehen.

Auch das Besiedeln des Mikrobioms der Darmflora mit den richtigen Bakterienkulturen, ist in unserer Gesellschaft ein unerlässlicher Bestandteil zu einer stabilen Immunlage.

Oft ist es nötig spezifische Nahrungsergänzungen einzusetzen, um z.B. chronische Mängel zu beheben und/oder die Darmflora zu regenerieren, damit "Verdauung" überhaupt wieder stattfinden kann.

Der Ursprung von Entzündungen, frühzeitigen Alterungsprozessen, Schmerzen, Schlafstörungen,

emotionalen Problemen oder auch von Lernschwierigkeiten, lässt sich fast immer auf  Verdauungsprobleme bzw. oxidativen Stress und/oder Mangelzustände zurückführen. Ebenso beeinhaltet die Diätetik die Aufdeckung von fehlgeleiteten Lebensstilen und energieraubenden Gewohnheiten, sowie auch deren Änderungsmöglichkeiten. Gönnen Sie sich also jederzeit ein topvitales Körpergefühl, eine gute Figur und jede Menge Spass am Leben!


Massagepraktiken TEN

Die Basis meiner individuellen Behandlungen bildet die Craniosacrale Therapie.

Ebenso fliessen Elemente aus dem Shiatsu, der Reflexzonentherapie (Füsse, Hände, Rücken),

der klassischen Massage, der  Lymphdrainage und der Klangschalenmassage mit ein.

Meine Körpertherapien eignen sich speziell zur Lösung von Verspannungen, Blockaden und Stauungen

im körperlichen und emotionalen Bereich, sowie zur Aufarbeitung von traumatischen Erlebnissen und Prägungen. Das Ziel dabei ist es, eine geordnete Selbstregulation des menschlichen Systems zu erreichen  und ist meistens begleitet von ausleitenden Methoden.

 

Ausleitende Verfahren TEN        

Unser biologischer Körper ist so vielfältigen physiologischen, chemischen, wie auch technologischen Veränderungen und Belastungen ausgesetzt, dass es fast unmöglich ist, so lange wir leben gesund zu bleiben! Meist haben sich unverträgliche Substanzen über Generationen in unseren Körpern angereichert, so dass mit herkömmlicher Medizin die erwünschten Ziele nicht mehr erreicht werden. Meine ausleitenden Verfahren ermöglichen und fördern die Entschlackung/Entgiftung des Körpergewebes/der Zellen und werden bei fast allen Beschwerdebildern eingesetzt. Ich arbeite mit Elektrolyse- Fussbädern, Pflanzenauszügen/Tinkturen, Busch- und Bachblütenessenzen, homöopathischen Mitteln, orthomolekularen Mitteln wie z.B. Mineralstoff- und Vitaminsupplementen, Nahrungsergänzungen wie z.B. Chlorellaalgen und Aminosäuren, Bittersalzen und Rizolen, usw.


Hydrotherapie TEN

Die reinigende und befreiende Wirkung des Wassers wird genutzt, um Entspannung, Wohlbefinden 

und Vertrauen zu erzeugen. Bäder, Wickel und Waschungen sind schon sehr altbewährte Methoden

und wirken auch heute noch ausgezeichnet bei allen Beschwerden unserer Moderne.